Font Size

Cpanel

Deutsches Herren-Recurveteam Europameister

DSB-NewsArtikel von der Homepage des Deutschen Schützenbundes (http://www.schuetzenbund.de)

29.05.2010 – Die Herren-Mannschaft des Deutschen Schützenbundes mit dem olympischen Recurvebogen hat bei den Europameisterschaften in Rovereto (Italien) den Titel gewonnen. Im Finale war Italien von den Namen her zwar der haushohe Favorit, doch Florian Floto (Braunschweig), Rafael Poppenburg (Warendorf) und Sebastian Rohrberg (Langwedel/Foto) machten die Überraschung perfekt gemacht und bezwangen die Italiener mit 206:197.

Deutsches Herren-Recurveteam Europameister

Knapp 51:50 lag die Auswahl von Bundestrainer Martin Frederick nach der ersten Passe in Führung, der Vorsprung wurde auch nach der Hälfte des Matchs mit 102:101 gehalten. In der dritten Passe leisteten sich die nervöser werdenden Azzurri eine Sechs und eine Fünf, das DSB-Trio baute seine Führung auf 153:150 aus und ließ im letzten Durchgang keine Annäherung mehr zu, im Gegenteil, die vielfachen Sieger bei großen Turnieren verkrampften und fielen weiter zurück. Groß natürlich die Freude im deutschen Lager nach den letzten Pfeilen.

In der ersten Runde der Mannschaftswettbewerbe schlug das DSB-Trio zunächst die Ukraine mit 214:209, konnte sich dann in einer gewonnenen Stechpasse von 30:27 nach vorherigem 208:208-Gleichstand gegen das starke Team aus Großbritannien durchsetzen und im Halbfinale wurde schließlich Russland knapp mit 214:213 bezwungen. Im kleinen Finale um Bronze standen sich Russland und Finnland gegenüber. Die Finnen siegten mit 210:208.

Die anderen deutschen Mannschaften dagegen waren vor den Medaillenfinals ausgeschieden. Das Recurve-Damenteam mit Veronika Haidn-Tschalova (Deggendorf), Elena Richter (Berlin) und Karina Winter (Berlin) verlor gleich in der ersten Runde gegen Lettland mit 191:196, auch die Herren mit dem Compoundbogen in der Besetzung Robert Abstreiter (Altdorf), Marcus Laube (Seelze) und Julian Scriba (Mauloff) überstanden das erste Match nich und verloren gegen die Schweiz nach Stechen hauchdünn mit 29:30, nachdem es vorher einen 228:228-Gleichstand gegeben hatte.

Das Damenteam mit Dorith Landesfeind (Felsberg), Melanie Mikala (Karlsbad) und Andrea Weihe (Saalfeld) siegte agegen zunächst gegen die starken Kroatinnen mit 220:200, mussten sich dann aber Großbritannien mit 215:223 beugen.

Die kompletten Ergebnisse der Europameisterschaften der Bogenschützen in Rovereto finden Sie über diesen Link.

Nächste Termine


Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w006962e/site/modules/mod_eventlist/helper.php on line 116

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w006962e/site/modules/mod_eventlist/helper.php on line 116

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w006962e/site/modules/mod_eventlist/helper.php on line 116

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w006962e/site/modules/mod_eventlist/helper.php on line 116

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w006962e/site/modules/mod_eventlist/helper.php on line 116